News vom Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverband

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

News vom Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverband

  • Einladung: Tage der freiwilligen Feuerwehr beim SK Rapid Wien 16. Oktober 2019 | 12:46

    Der SK Rapid lädt die freiwilligen Feuerwehren aus Oberösterreich und deren Jugend zu ausgewählten Heimspielen im Herbst 2019 in das Allianz Stadion ein und stellt für folgende Spiele Freikarten zur Verfügung. Bei Interesse einfach das beigefügte Formular ausfüllen und absenden.

  • Video: 19 Feuerwehren bei Großbrand nach Explosion in Hörsching im Einsatz 15. Oktober 2019 | 14:58

    Einen Großeinsatz der Feuerwehren hat ein Brand nach einer Explosion in einem Entsorgungsbetrieb in Hörsching im oberösterreichischen Bezirk Linz-Land am 10. Oktober 2019 ausgelöst. Bis zu 19 Feuerwehren mit 35 Fahrzeugen im Einsatz, rund 250 Einsatzkräfte der Feuerwehren bekämpften den Brand, der sich über zwei Hallen erstreckte.

  • Katastrophenschutz: Übergabe von fünf neuen Rettungsbooten 09. Oktober 2019 | 14:14

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden kürzlich beim Bootshaus des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes im Linzer Winterhafen fünf neue Rettungsboote von Landesbranddirektorstellvertreter Michael Hutterer übergeben. Diese dienen als Ersatzbeschaffung für die Schlauchboote, welche ausgeschieden wurden.

  • Firefighter Combat Challenge - die härtesten zwei Minuten im Feuerwehrsport 08. Oktober 2019 | 15:01

    Die Firefighter Combat Challenge - die härtesten zwei Minuten im Feuerwehrsport - kommt nach Linz! Am 12. und 13. Oktober 2019 zeigen Feuerwehr-Profis in der Linzer Tabakfabrik ihr Können: Mit 25 Kilogramm Ausrüstung und Pressluft-Atemgerät gehen die Athletinnen und Athleten bei einem simulierten Einsatz ans Limit.

  • "LENTIA MMXIX" - Österreichs Feuerwehren demonstrieren Schlagkraft 06. Oktober 2019 | 10:47

    Knapp 1.000 Feuerwehrmitglieder aus allen neun Bundesländern verdeutlichten am 5. Oktober 2019 im Großraum Linz den einmaligen Aspekt der Katastrophenhilfe durch die österreichischen Feuerwehren. Anlass war die „LENTIA MMXIX“ – die zweite bundesweite Katastrophenhilfsdienst-Übung der österreichischen Feuerwehren. Dabei standen die Logistik und das Führen bzw. das Zusammenspiel von einer Vielzahl an Einheiten im Fokus der Übungsdarstellung.

Mehr Informationen gibt's auf der Webseite des Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverband.